Name Elisabeth Brakel-von Galen
Web www.elisabeth-brakel.de

1976 - 1979 Ausbildung zur Grafikerin an der staatlichen Glasfachschule in Rheinbach
1987 - 1989 Weiterbildung der künstlerischen Qualifikation in der Schmuckklasse von Prof. Skubic,
  als Gaststudentin an der Fachhochschule für Kunst und Design in Köln
1989 - 1992 Ausbildung zur Goldschmiedin
2002 - 2006 Ausbildung zur Kunsttherapeutin an der Alanus Hochschule Alfter
seit 2007 freiberufliche Tätigkeit als Kunsttherapeutin und Künstlerin

Die Kunst ist schon immer mein Lebensbegleiter gewesen, manchmal nur am Rande, aber inzwischen nimmt sie Beruf und Freizeit gänzlich ein. In meinem Atelier arbeite ich künstlerisch vorwiegend mit Patienten mit altersspezifischen Erkrankungen z.B. Parkinson oder Demenz. Hier biete ich auch für Angehörige und Demenzbegleiter Seminare zum Thema „Kunsttherapie und künstlerische Techniken mit Menschen mit Demenz“ an. Zusätzlich biete ich regelmäßige Gruppenkurse an: „Entspannung und Malen für Angehörige von Demenzpatienten“ und „Mal was Anderes “ – Entspannung und Malen für Krebspatienten und Angehörige.